Mietbedingungen

loading

KUR HESAPLA

ENLER OTOMOTIV TURİZM INS. SINGEN. VE TİC.LTD.ŞTİ.
YAYAYOK MIETEN SIE EIN AUTO – ENLER FLEET
BEDINGUNGEN DES MIETVERTRAGS
ALLGEMEINE BEDINGUNGEN DES MIETVERTRAGES

1. Mit diesem Vertrag hat der Vermieter (ENLER OTOMOTİV TURİZM İNŞ. SAN. VE TİC.LTD.ŞTİ.) das Fahrzeug bzw. die vom Mieter gewünschten Fahrzeuge zu unterschiedlichen Zeiten während der Laufzeit dieses Vertrages zu den Bedingungen von diesem Vertrag, und der Mieter hat die allgemeinen Bedingungen des Mietvertrages angegeben. Er hat das Fahrzeug gemietet, indem er es angenommen hat.
2. Die Vereinbarung ist unbefristet und bleibt in Kraft, sofern sie nicht von einer der Parteien gekündigt wird. Enler Auto kann den Vertrag fristlos oder fristlos kündigen, die Rückgabe des Fahrzeugs verlangen und das Fahrzeug mit dem Ersatzschlüssel übernehmen. Wenn der Mieter das Fahrzeug nicht zurückgeben möchte, hat ENLER OTO das Recht, sich zu beschweren. Der MIETER hat diese Bedingungen akzeptiert und akzeptiert, dass er keine persönlichen Materialien im Fahrzeug hat.
3. EDMR,EDMD,EDAR,EDAD,HDMD für Gruppen ab 25 Jahren 3 Jahre Führerschein, CDAD, IDMD, IDAR IDAD, für IFAR Gruppen 25 Jahre, 3 Jahre Führerschein, JDAD, SDMD, SDAR, SDAD, SFAR, SFMD, Für SFAD GROUPS können Personen mit einem 30-jährigen 5-Jahres-Führerschein und für FDAR-, FDAD-, PDAR-, PDAD-, LDAR-, LVMD-Gruppenfahrzeuge 30-jährige und 7-jährige Fahrer profitieren von der Autovermietung von Yayayok Rent A Car.
4. Der Mieter hat die Straßenverkehrsordnung und die geltenden Gesetze einzuhalten. Die Kosten (Strafe, Anbinden eines Fahrzeugs, Abschleppen eines Fahrzeugs etc.) trägt der Mieter.
5. Der Mieter ist verantwortlich für die Strafmaßnahmen, die aufgrund von Unfällen, die durch Verstöße gegen die Verkehrsregeln der Autobahnen und deren Zubehör verursacht werden (Bußgeld, Kosten für das Anbinden und Ziehen des Mietfahrzeugs usw.), zu verhängen sind Kosten, die durch den damit verbundenen Unfall entstanden sind).
6. Die Mietdauer beträgt mindestens 1 Tag (24 Stunden). Bei kürzeren Mietzeiten gilt der Tagespreis. Bei Verspätung wird für jede weitere Stunde 1/3 des Tagessatzes berechnet, bei einer Verspätung von mehr als 3 Stunden wird der volle Tagessatz verrechnet. Bei vorzeitiger Rückgabe wird der Mietpreis nicht zurückerstattet.
7. Der Mieter wird das Fahrzeug am vereinbarten Tag zurückgeben und ausliefern. Sie wird für alle Verlängerungen bei ENLER OTO beantragt und genehmigt. Bei nicht genehmigten Verlängerungen wird von den Parteien anerkannt, dass der Mieter das Fahrzeug unrechtmäßig in Gewahrsam gehalten hat.
8. Zu Beginn der Anmietung müssen die Fahrzeugnutzer ihren Führerschein und vorhandene Kreditkarten vorlegen. Die Zahlung erfolgt mit einer gültigen Kreditkarte zu Mietbeginn.
9. Bei Mietbeginn wird von der Kreditkarte des Mieters eine Kaution in unterschiedlicher Höhe je nach Fahrzeuggruppe eingezogen. Der eingezogene Pfandbetrag wird innerhalb von durchschnittlich 3-7 Werktagen (je nach Interbank-Transaktionszeit) auf dieselbe Karte zurückerstattet, nachdem alle zusätzlichen Kosten nach Übergabe des Fahrzeugs an die Rückgabestelle eingezogen wurden. Bei einer Mietdauer von mehr als 1 Monat entspricht der Kautionsbetrag der monatlichen Mietgebühr. Der Mieter erklärt sich im Voraus damit einverstanden, dass er über die Kaution, zusätzliche Miettagebeträge, Treibstoffmangel, Schäden, Verkehrsstrafen usw. der Erhebung der Mietgebühren nicht widerspricht. Bei Transaktionen im Zusammenhang mit Verkehrsstrafen werden 20% (zwanzig Prozent) jeder Geldstrafe bis zu einem Höchstbetrag von 300 TL zuzüglich Mehrwertsteuer berechnet. Die Fahrzeuge verfügen über HGS (Fast Transit System) und der Mieter leistet die Zahlung an das zuständige Büro zuzüglich einer Servicegebühr von 20 % bei Rückgabe der Mietgebühr. Mieter, die das OGS (Automatic Pass System) nutzen, sind verpflichtet, die illegalen Transitgebühren zu zahlen.
10. Auf Wunsch des Mieters können folgende Zusatzversicherungen abgeschlossen werden, die den Versicherungsschutz erweitern; - Mini-Schadensversicherung; Sie deckt Sachschäden, deren Grenzen je nach Fahrzeuggruppe variieren, bis zu der im Vertrag festgelegten Höhe, ohne dass es einer schriftlichen Erklärung des Kunden und eines Polizeiberichts bedarf. Bei Schäden, die die durch die Minischadenversicherung festgelegte Deckungssumme übersteigen, haftet der Kunde für die gesamte Schadenssumme. Schäden an Glas, Reifen und Scheinwerfern ohne Beschädigung der Karosserie des im Rahmen der Minischaden-Versicherung angemieteten Fahrzeugs sind vom Umfang des Minischadens ausgenommen.
-LCF-Versicherung; 1 Reifen (Felgenschäden sind nicht durch diese Versicherung abgedeckt) oder 1 Glas (Außenspiegelglas, Dachglas ist nicht durch diese Versicherung abgedeckt) oder Schäden an 1 Scheinwerfer sind durch die LCF-Versicherung abgedeckt. - Optionale Haftpflichtversicherung bietet neben der obligatorischen Haftpflichtversicherung eine maximale Sicherheit von 100.000 TL gegenüber Dritten.
- Die Personenunfallversicherung deckt den Fahrer und die Mitfahrer im Fahrzeug im Rahmen der Versicherung.
11. Bei Beschädigung oder Fehlfunktion des gemieteten Fahrzeugs ist der Mieter dafür verantwortlich, das Fahrzeug dem autorisierten Service auf sichere und sichere Weise zu übergeben, die den Schaden nicht erhöht. Wenn während der Übergabe des Fahrzeugs an den Service keine Unterstützung von den Yayayok Rent A Car-Büros oder dem Yayayok Rent A Car Road Assistance-Callcenter erhalten wird, werden die Abschleppkosten vom Mieter getragen.
12. Der Mieter hat das Fahrzeug nach Erhalt am Yayayok-Büro in der Stadt, in der das Fahrzeug gemietet wird, oder an einem anderen auf der Titelseite angegebenen Ort zu dem zu Beginn angegebenen Tag und zu einer früheren Uhrzeit zurückzugeben und zu übergeben Termin auf Anfrage des Vermieters.
13. Der Mieter ist auf Verlangen des Vermieters für folgende Zahlungen verantwortlich;
A. Tagesmietgebühr und/oder Kilometergebühr zu berechnen nach den auf der Titelseite angegebenen Beträgen für den Tag der Nutzung des Fahrzeugs und/oder der während der Mietzeit zurückgelegten Entfernung, die auf der Grundlage der Entfernung der Fahrt auf der Karte berechnet wird.)
B. Versicherungsgebühren und sonstige Gebühren, die über die vereinbarten und im Mietvertrag angegebenen Beträge hinausgehen,
C. Falls das Fahrzeug in einem anderen Büro als dem, von dem es übernommen wurde, abgestellt wird, wird die vom Vermieter festgelegte Einweggebühr bis zur Abgabestelle,
D. Mehrwertsteuer und sonstige zu entrichtende Steuern,
e. Während der Mietzeit, ausgenommen Verschulden des Vermieters, Parken, alle anderen Bußgelder und Gerichtskosten, die aus Verstößen gegen die Verkehrsordnung oder das Gesetz resultieren, sowie die Kosten, die durch das Anbinden des Fahrzeugs entstehen können, und die Gebühren für die Tage, die sich aus der Nichtanmietung des Fahrzeugs ergeben,
F. Die durch die Behebung von Schäden am Fahrzeug durch Kollision oder Umkippen entstehenden Aufwendungen, die Aufwendungen des Vermieters sowie die von ihm zu vertretenden Vermögens- und immateriellen Schäden an Dritte trägt der Mieter. Der Mieter kann jedoch von der Kfz-Versicherung profitieren, sofern er den entsprechenden Abschnitt „Akzeptiert“ im Mietvertrag unterzeichnet und die Prämie für die Freigrenze der Kfz-Versicherung im Voraus bezahlt, wobei er das Fahrzeug gemäß allen Bedingungen des Vertrages nutzt und Abschluss der Transaktionen.
g. Der Mieter erklärt, dass er das Fahrzeug in einem guten und guten Zustand in Bezug auf Mechanik und Karosserie (mit Ausnahme der im Mietvertrag und Fahrzeugübergabeformular genannten), aufgrund von Missbrauch des Fahrzeugs und/oder aufgrund von Fahrlässigkeit und Fahrlässigkeit erhalten hat , im Rahmen der Verkehrsversicherungsvorschriften. Er akzeptiert und verpflichtet sich, alle Schäden und Verluste, Vertragsstrafen, einschließlich der Forderungen mechanischer, elektrischer und sonstiger Dritter, auf erstes Anfordern zu zahlen, zum Beispiel; B. Schäden durch falsches Schalten, Weiterbenutzung des Fahrzeugs trotz eingeschalteter Warnleuchte, Weiterbenutzung des Fahrzeugs nach einem Aufprall des Fahrzeugs und Schäden durch Nichtmeldung der Wartung trotz Wartungsbedarf während der Mietzeit.
h. Bei Mangel an Motorwasser oder Öl im Fahrzeug hat der MIETER unverzüglich den VERMIETER zu informieren. Er hat die Verantwortung für alle Schäden und Funktionsstörungen übernommen, die auftreten, wenn das Fahrzeug durch Hinzufügen von Wasser, Frostschutzmittel und Öl ohne Genehmigung auf der Straße weiterfährt, und hat sich bereit erklärt, alle Schadenskosten und den entgangenen Gewinn zu übernehmen.
I. Damit eine andere Person als der Mieter das Fahrzeug nutzen kann, müssen zu Beginn der Anmietung gültige Ausweis- und Führerscheindaten im Vertrag vermerkt und zusätzliche tägliche Fahrergebühren entrichtet werden. Bei Nichtbeachtung dieser Regel werden die erhaltenen Versicherungen ungültig und der Mieter und die Benutzer werden für alle Schäden haftbar gemacht,
ich. Am Ende des Mietvertrags wird der Kraftstoff der Fahrzeuge, die mit fehlendem Kraftstoff geliefert werden, in den Yayayok-Büros vervollständigt und die Zahlung erfolgt durch den Mieter mit einer 30%igen Servicegebühr und einem Mehrwertsteuerbetrag, der dem Kraftstoff hinzugefügt wird betragen. Wenn die mit der Mietzeit verbundenen Verkehrsstrafen von den Mietern am Ende der Mietzeit nicht bezahlt werden, werden sie an den Vermieter gezahlt. Verkehrsstrafen, die bei Mietende nicht feststellbar sind und später anfallen, werden mit Zustimmung des Mieters zu Mietbeginn durch Benachrichtigung von der Kreditkarte eingezogen.
J. Bei Lieferung und Abholung in Städten, in denen es keine Yayayok-Büros gibt, wird die Entfernung zum nächsten Yayayok-Büro vom Vermieter bestimmt. Gebühr erhoben wird. Bei gemieteten Fahrzeugen wird, wenn das Fahrzeug an ein Yayayok-Büro außerhalb der Stadt geliefert wird, in der es gemietet wurde, eine Gebühr nach dem Einwegrezept erhoben.
k. Aufwendungen, die dem Vermieter bei der Einziehung der vom Mieter nach diesem Vertrag zu leistenden Zahlungen entstehen,
l. Bei Zahlungen per Kreditkarte kann der Mieter dem Ausfüllen und Einziehen der vom Vermieter als Kaution hinterlegten Kreditkartenbelege gemäß den Mietverträgen nicht widersprechen,
14. Obwohl der Mieter die von ENLER OTO angewandte Standard- und Minischadensversicherung akzeptiert hat, übernimmt er im Falle einer Beschädigung des Fahrzeugs unter den folgenden Bedingungen die Schadenshaftung und die damit verbundenen Kosten ohne Widerspruch,
A. Wenn Sie zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss stehen,
B. In Fällen, in denen im Unfallerkennungsformular/Bericht angegeben ist, dass der Unfall durch einseitiges Verschulden des Mieters verursacht wurde (Falls ähnliche Aufzeichnungen angegeben sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die nicht wetterabhängige Verwendung der Fahrzeuggeschwindigkeit, Straße , Sichtbarkeit, technische Merkmale und Verkehrsbedingungen),
C. Wenn die gesetzliche Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten wird und im Unfallmeldeformular vermerkt ist, dass der Unfall aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung aufgetreten ist,
D. In den Fällen, in denen bei einseitigen Unfällen die Unfallanzeige nicht erstellt wird, bei doppelseitigen Unfällen die Meldung unvollständig ausgefüllt, die Alkoholanzeige nicht entgegengenommen wird und darüber hinaus bei vorsätzlichen Unfällen, Fahren mit hoher Drehzahl usw. Bei Schäden durch Fahrlässigkeit und vorsätzliche Verwendung, Schäden durch falschen oder illegalen Kraftstoffverbrauch, Schäden, die durch Befahren der Felge infolge eines Reifenplatzers entstehen können, bei verkehrswidriger Verwendung eines Fahrzeugs, bei verkehrswidriger Benutzung eines Führerscheins durch andere Personen als die im Mietvertrag genannten Fahrer. im Falle eines Unfalls den Verband der Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen der Türkei; In den Fällen, in denen die Versicherungsgesellschaften die Versicherungssumme aufgrund abweichender Bedingungen in den Kfz-Versicherungspolicen nicht zahlen, ist der Mieter, wenn das Fahrzeug Schäden an den oberen Fahrzeugteilen verursacht (durch Aufprall auf Gegenstände wie z , Balkone, Äste etc.) sogar zahlungspflichtig.
e. 3. Sachschäden an Personen und Insassen im Fahrzeug, Behandlungskosten sind auf die gesetzlich vorgeschriebene Verkehrsversicherungsgrenze des Fahrzeugs begrenzt und alle Verantwortungen und Haftungen, die auftreten können, einschließlich immaterieller Schäden, liegen ausschließlich beim Mieter.
F. Reifenspaltung, Reifenschaden, unfallunabhängiger Felgenschaden (wenn keine LCF-Versicherung abgeschlossen wird)
g. Verlust von Radabdeckung und Reserverad
h. Schäden an Kennzeichen, Kennzeichen, Feuerlöscher und Fahrzeugausstattung
ich. Schlüsselverlust und/oder nutzungsbedingter Verlust von Schlüsseln
J. Alle Arten von Schäden und Verlusten, die nicht durch die Versicherung abgedeckt sind
15. Der Mieter zahlt die bei der Übergabe des Fahrzeuges ermittelte Gebühr und die dem Fragesteller entstehenden Kosten am Ende des Mietverhältnisses in Kreditkarte, Gutschein oder in bar. Mieter mit einem Girokonto leisten die Zahlungen im Zusammenhang mit der Schuld in bar oder durch die Bank nach Ausstellung der Rechnung. Der Mieter erklärt sich damit einverstanden, erklärt und verpflichtet sich, dass, wenn er seine Schulden aus der Miete und den Elementen des Mietvertrags nicht begleicht, die Beträge ohne Mahnung oder Mahnung ab Rechnungsdatum fällig sind, und 10 % (fünf Prozent) Verzugszinsen ab Rechnungsdatum zu zahlen. Der Mieter akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich, dass ENLER OTO im Falle der Nichtzahlung des Mietpreises, im Falle eines Antrags auf einstweilige Pfändung oder einstweilige Verfügung berechtigt ist, eine vorsorgliche Pfändung und einstweilige Verfügung ohne Gewähr zu leisten.
16.Das Tool wird nicht auf die unten beschriebene Weise verwendet:
A. Alkohol im Personen-/Gütertransport, Ziehen/Schieben von Fahrzeugen, Transportieren, Halten oder andere illegale Transaktionen gegen Zollbestimmungen und andere Gesetze, als Gegenleistung für ein explizites oder verstecktes Einkommen (einschließlich des Konsums von Alkohol unter der gesetzlich festgelegten Grenze, zB: 0-0,30 Promille) und/oder unter Drogeneinfluss, im Motorsport (Rennsport, Speed, Rallye, Haltbarkeit, Speed ​​Trials, etc.)
B. Auf für den Verkehr gesperrten oder ungeeigneten Straßen, Transportieren von Lasten/Gütern, die die Ladegrenze überschreiten, um das Fahrzeug zu beschädigen, Transportieren von mehr Personen als die Kapazität des Fahrzeugs, Einsatz des Fahrzeugs auf Straßen und Situationen, die für die technischen Strukturen und die Lebensdauer der Fahrzeuge (Sumpf, Land, Bachbett, etc.), (Für andere Personen als den Mieter ist eine vorherige Anmeldung als zusätzlicher Fahrer erforderlich. Die Person, die das Fahrzeug nutzt, kann jedoch nicht aus dem Fahrzeug flüchten die Verantwortlichkeiten in der Vereinbarung und sind gemeinsam mit dem Benutzer verantwortlich.)
C. Außerhalb der Landesgrenzen, außerhalb der gesetzlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen, trägt der Mieter die Reparaturkosten der Schäden, die durch die Verletzung der im Vertrag festgelegten Regeln verursacht wurden, alle Aufwendungen und Entschädigungen aufgrund des Unfalls.
17. Bei Schäden am dem Mieter überlassenen Fahrzeug werden zusätzlich 10 % der Schadensfolgegebühr vom Mieter eingezogen. Bei Nichtbenutzung des Fahrzeugs durch den Mieter ist der Mieter verpflichtet, Vorkehrungen gegen mögliche Unfälle oder Diebstähle zu treffen. Der Mieter hat das Fahrzeug vorsorglich mit verschlossenen Türen an einem sicheren Ort abzustellen, sofern er den Führerschein nicht im Fahrzeug hinterlässt. Im Falle eines Diebstahls muss das Fahrzeug innerhalb von 24 Stunden beim nächstgelegenen Yayayok-Büro abgegeben werden, sofern dieser die zuständigen Sicherheitsbehörden, den Schlüssel und den Führerschein des Fahrzeugs informiert hat. Werden die vorgenannten Maßnahmen nicht getroffen und/oder das Fahrzeug aufgrund eines Plagiats gestohlen, verpflichtet sich der Mieter zur Zahlung des Fahrzeugpreises und sonstiger Schäden.
18. Bei der Beförderung von Gütern oder Personen mit einem Fahrzeug haftet allein der Mieter für Schäden oder Verluste, die an den beförderten Gütern oder Personen auftreten können.
19. Bei einem Unfall mit Sach-, Personen- oder Personenschaden hat der Mieter unverzüglich die nächste Polizei oder zuständige Dienststellen zu benachrichtigen und die Protokolle und Meldungen spätestens innerhalb von 24 Stunden der zuständigen Yayayok-Geschäftsstelle zu übergeben.
20. Der Mieter oder jeder autorisierte Fahrer, der im obigen Artikel 13-ı genannt wird, ist mit einer Verkehrsversicherungspolice versichert. Der Vermieter trägt die gesetzliche Haftung aus Unfällen, die Dritten Schaden zufügen, in Höhe der Entschädigung, die er von den Versicherungsunternehmen im Rahmen der abgeschlossenen Haftpflichtversicherung erhalten kann. Alle über diesen Betrag hinausgehenden materiellen und moralischen Entschädigungen und gesetzliche Verantwortlichkeiten stehen dem Mieter zu und der Mieter hat das Recht auf Regress gegen den Mieter. Zur Wahrung der Interessen des Vermieters und der Versicherung des Vermieters bei einem Unfall während der Mietzeit trifft der Mieter außerdem folgende Maßnahmen;
A. Namen und Adressen der relevanten Parteien und Zeugen einholen, das Verbrechen nicht zugeben, es sei denn, ihre Verantwortung oder Schuld ist nachgewiesen, das Fahrzeug nicht verlassen, ohne angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, das nächste Yayayok-Büro im Falle eines Unfalls oder Schadens anzurufen und die Unfallbericht des Vermieters, einschließlich des erforderlichen Diagramms, unverzüglich die nächste Polizei zu benachrichtigen, wenn es erforderlich ist, die Straftat einer anderen Person festzustellen oder diese verletzt oder getötet wird.
21. Der Mieter ist zu den Bedingungen der Unfallversicherung versichert, die der Vermieter bei seiner eigenen Versicherungsgesellschaft und durch Unterzeichnung der Titelseite unterzeichnet hat, sofern er den vorgeschriebenen Preis bezahlt.
22. Im Falle von Schäden am Fahrzeug, die der Versicherungsgesellschaft angezeigt werden, ist der Mieter verpflichtet, die Unterlagen und Verfahren auszufüllen und auszuhändigen. Der Mietvertrag wird zum Tagesmietpreis weitergeführt, bis die Dokumente und Verfahren abgeschlossen sind.
23. Der Vermieter haftet nicht für die im Fahrzeug zurückgelassenen Gegenstände und Gegenstände, nachdem das Fahrzeug vom Mieter zurückgenommen wurde. Während der Mietzeit ist der Mieter verpflichtet, die regelmäßige Wartung des Fahrzeugs gemäß der Gebrauchsanweisung im Auto durchzuführen. Bei Vorlage von Rechnungen für die von ENLER OTO bei autorisierten Diensten durchzuführenden Transaktionen werden die Kosten von den Schulden des Mieters abgezogen und an den verbleibenden Mieter ausgezahlt. Reparaturkosten werden nur nach vorheriger Zustimmung der Yayayok-Büros akzeptiert. ENLER OTO haftet nicht für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen und Materialien im Fahrzeug während der Bergung des Fahrzeugs. Bei Ablauf der Vertragslaufzeit erklärt der Mieter, dass der Vertrag ohne Abmahnung abgelaufen ist und die Nichtübergabe des Fahrzeugs trotz Vertragsbeendigung aus irgendeinem Grund eine Straftat im Sinne des Strafrechts darstellt und das Fahrzeug vom RENT oder Zusatzfahrer außerhalb der Mietzeit und/oder rechtswidrig verwendet wird. erklärt, dass ihm bekannt ist, dass ihm keine Versicherungen, Garantien, Ansprüche auf Schadenersatz und Haftung zustehen und dass in diesen Fällen keine andere externe Benachrichtigung erfolgt.
24. Nach Ablauf der Mietzeit kann der Mieter die Mietzeit nicht einseitig verlängern. Wünscht der Mieter eine Verlängerung der Mietdauer, kann die Mietdauer mit schriftlicher Zustimmung des Vermieters verlängert werden oder der Mieter stimmt dem Neufahrzeug zu. Wenn der Vermieter dem Antrag des Mieters auf Verlängerung der Mietdauer nicht zustimmt, und in jedem Fall am Ende der Mietdauer, die in jeder im Rahmen dieses Vertrages erfolgten Anmietung angegeben ist; Der Mieter liefert das vertragsgegenständliche Fahrzeug an die Anschrift des Vermieters „Ergene Mahallesi 550 Sokak No: 46/D Bornova / Izmir / Türkei“ oder an eine andere Anschrift, die der Vermieter am Tag des Ablaufs der Mietzeit schriftlich mitteilt. Mietverlängerungen sind an die allgemeinen Bedingungen dieses Vertrages gebunden, auch wenn der nächste Mietvertrag nicht unterzeichnet wurde.

Der Mieter akzeptiert, dass die Nichtüberlassung des Fahrzeugs trotz Ablauf der Vertragslaufzeit eine Straftat im Sinne des Strafrechts darstellt und er das Fahrzeug außerhalb der Mietzeit nicht behalten wird. Er akzeptiert und erklärt, dass er weiß, dass er nach Ablauf der Mietzeit und / oder illegaler Fahrzeugnutzung nicht mehr von Versicherungen, Garantien und Rechtsansprüchen profitieren kann.
25. Für den Fall, dass der Mieter einen Artikel dieses Vertrages und den nach diesem Vertrag abgeschlossenen Einzelvertrag nicht einhält, insbesondere das Fahrzeug nicht zum vereinbarten Termin abliefert, ermächtigt der MIETER ENLER OTO zur sofortigen Rücknahme der das Fahrzeug unabhängig von seinem Standort und ohne vorherige Warnung. haftet für alle Schäden und Aufwendungen, die während der Dauer des Mietvertrages entstehen Der MIETER erklärt, dass bei Ablauf der Laufzeit des Einzelmietvertrages der Vertrag fristlos abgelaufen ist und dass trotz Vertragsablauf die Nichtübergabe des Fahrzeugs aus irgendeinem Grund eine strafrechtliche Straftat, dass das Fahrzeug vom Mieter oder Zusatzfahrer außerhalb der Mietzeit und/oder rechtswidrig benutzt wird. erklärt, dass er weiß, dass ihm bei rechtswidriger Verwendung keine Versicherung, Garantie, kein Rechtsanspruch auf Schadenersatz und Haftung zustehen wird und dass in diesen Fällen keine andere externe Benachrichtigung erfolgt.
26. Der Vermieter kann diesen Vertrag jederzeit einseitig mit einer Mitteilung an den Mieter, auch per Post, Fax und SMS, kündigen. Im Falle einer Kündigung des Einzelmietvertrages durch den Vermieter gilt auch dieser automatisch als annulliert.
27. Die Mietbedingungen in den Informationsbroschüren, die nicht in diesem Vertrag aufgeführt, aber vom Vermieter ausgedruckt und dem Kunden zu Beginn der Miete ausgehändigt und als integrierender Bestandteil dieses Vertrages akzeptiert werden, werden vom Mieter akzeptiert .
28.Bei der Nutzung der Fahrzeuge gelten folgende Kilometerbegrenzungen, bei Überschreitung der Kilometer werden die folgenden Beträge in Rechnung gestellt.

Class

Min. Age

Daily KM Limit

Monthly KM Sınır

Excess fee per KM

ECONOMY

25

300

3000

0,75TL

STANDART

25

300

3000

0,75TL

SUV – UP

30

300

3000

1,25TL

LUXURY

30

300

3000

1,50TL


29. Der Mieter akzeptiert, erklärt und verpflichtet sich unwiderruflich, dass er die geografischen Standortidentifizierungssysteme, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Fahrzeugortungssystem, in den gemäß diesem Vertrag gemieteten Fahrzeugen kennt.
30. Seiten; Bei Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben können, sind die Dokumente, Bücher, Erklärungen und Aufzeichnungen des Vermieters sowie die Computeraufzeichnungen gültiger, verbindlicher, endgültiger und ausschließlicher Beweis für alle Parteien berücksichtigt werden.
31. Der Mieter hat dem Vermieter bereits zugestimmt, Abbuchungen von der ihm mitgeteilten Kreditkarte wegen Schäden aller Art, Bußgelder, Brückenüberschreitungen, Schäden etc. vorzunehmen, die während und/oder . entstehen können nach Vertragsabschluss über das gemietete Fahrzeug akzeptiert, erklärt und verpflichtet er sich, dass er keine Einwände gegen die Ausgabe hat und dass im Falle eines Widerspruchs gegenüber der Bank der Vermieter die Zahlung durch die Bank bereits akzeptiert hat der Vermieter mit diesem Dokument.
32. Der MIETER hat sich verpflichtet, die Schadenskosten und den Wertverlust für alle von ihm verschuldeten Unfälle, Unfälle auf dem Parkplatz und alle einseitigen Unfälle zu übernehmen.
33. Der MIETER wird das Fahrzeug im Falle von Naturkatastrophen schützen und hat sich verpflichtet, alle Schadenskosten und Wertverluste zu übernehmen, die aufgrund des nicht geschützten Fahrzeugs entstehen können.
34. Es ist wichtig, einige grundlegende Daten des Kunden während des Mietwagenprozesses zu speichern. Es ist wichtig, alle notwendigen Informationen zu erhalten. Das Fehlen solcher Informationen führt dazu, dass der Mietprozess nicht ordnungsgemäß funktioniert. Diese erforderlichen Informationen helfen dem Vermieter für Reservierungs-, Vermietungs- und Marketingzwecke. Der Vermieter kann diese Informationen und einige darin enthaltene Fehler korrigieren, aktualisieren oder an den Mieter unter Verwendung der während der Vermietung erhaltenen Informationen zum Zwecke der Löschung senden.
35. Die Stempelsteuer dieses Vertrages wird vom MIETER bezahlt.
36. ENLER OTO kann die Miete und alle anderen Einnahmen aus diesem Vertrag an jede beliebige Person oder Organisation abtreten.
37. Der vom MIETER erhaltene Kautionsbetrag wird zwischen 15 und 30 Werktagen nach Rückgabe des Fahrzeugs geleistet.
38. Die Bürgschaft des MIETER und, sofern ein Bürge vorliegt, die Bürgschaft ist nicht auf die Mietdauer beschränkt und gilt für die Dauer des Mietverhältnisses. Die Kautionssumme dieses Vertrages ist auf 300.000 Euro (dreihunderttausend Euro) begrenzt.
39. Der MIETER hat zugestimmt, dass seine personenbezogenen Daten mit dieser Vereinbarung verarbeitet, gespeichert und übermittelt werden. Er akzeptierte auch, dass mit diesem Vertrag Audio- und Videoaufzeichnungen innerhalb des Unternehmens angefertigt wurden.
40. Der MIETER hat zugestimmt, Werbe- und Informationsnachrichten und Anrufe per SMS, E-Mail, Telefon zu erhalten. Sie können die Benachrichtigungsliste jederzeit verlassen.
41. Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben können, werden in Übereinstimmung mit den türkischen Gesetzen und von den Gerichten und Vollstreckungsbehörden von İZMİR-İSTANBUL beigelegt.
42. ENLER Auto hat das Recht, den Vertrag mit dem Mieter einseitig zu kündigen. Wenn der MIETER auch nur einen der oben genannten Punkte nicht einhält (der Fahrer, der nicht im Vertrag steht, die Verkehrsregeln nicht einhält, das Fahrzeug außerhalb der Nutzungsbedingungen nutzt), wird der Vertrag einseitig gekündigt und ENLER OTO erhält das Fahrzeug bedingungslos. Die vom MIETER gezahlte Miete wird in keiner Weise zurückerstattet. Wenn der Mieter das Fahrzeug nicht zurückgeben möchte, wird davon ausgegangen, dass er das Fahrzeug mit Gewalt beschlagnahmt hat und die erforderlichen rechtlichen Schritte bei den Sicherheitseinheiten eingeleitet werden. In diesem Fall gehen alle Kosten und Schäden zu Lasten des MIETER.

Callcenter: 0 232 374 44 33 / info@yayayok.com.tr

Wird bei der Übersetzung ein Fehler festgestellt, wird das türkische Original des Vertrags akzeptiert.

DER SCHNELLSTE WEG, EIN AUTO ZU MIETEN Security Payment

Ödeme Yapabileceğiniz kredi kartları : Visa / Master / Amex

%100 Güvenli Ödeme Altyapısı 3D Secure / SSL

Müşteri Hizmetleri

Her türlü acil durumda 7/24 ulaşabileceğiniz telefon numaramız

(+90) 232 374 44 33
© 2021 yayayok.com.tr
whatsapp

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Website zu verbessern. Sie stimmen der Verwendung von Cookies zu.

X